Newsletter

Melde Dich für den NewsLetter an!
captcha 

An- / Abmelden

Blog / Artikel

Blog / Artikel

edit pageIn der Kategorie 'Blog / Artikel' werden SIe im Laufe der Zeit nach und nach mehr Aufsätze und Beiträge zu Themen rund um meine Arbeit finden.

Einerseits werden hier Hintergrundinformationen zu den meiner Arbeit zugrundeliegenden Methoden und Theorien dargestellt, andererseits auch eigene Erfahrungen von mir aus meiner eigenen Arbeit verarbeitet werden.

 

Lehrer - Meister - Gurus

In einem Posting auf Facebook zu der zurzeit gerade sehr kontroversen Diskussion um das Thema 'Guru' hatte Thomas Steininger mich als 'absolut pro-Guru' ("Stefan Schoch […] ist absolut pro-Guru und sehr respektvoll.") bezeichnet.

Nein, 'absolut pro-Guru' ist meine Haltung sicherlich nicht, ich würde sie eher 'relativ pro-Guru' bezeichnen. Was daran relativ ist und was ich mit meiner Haltung bezwecke, möchte ich in diesem Beitrag verdeutlichen.

Weiterlesen: Lehrer - Meister - Gurus

Spirituelle Wesen machen menschliche Erfahrungen

Ein Interview von Michael Habecker mit Stefan Schoch

stefan MichaelDieses Interview wurde am 11.04.2107 zwischen Michael Habecker und Stefan Schoch für einen Artikel der I*P (Integrale Perpektiven, Zeitschrift des Integralen Forum e.V.) aufgezeichnet und anschließend transkribiert.

Der Original-Text ist in der I*P #37 veröffentlicht, der untenstehende Nachtrag (der nach dem Besuch des Integrating Zen Retreat in Colorado USA entstanden ist) wurde später hinzugefügt und ist nur hier online verfügbar.

Weiterlesen: Spirituelle Wesen machen menschliche Erfahrungen

Spirituelle Arbeit und Geld

Darf man für 'spirituelle Angebote' Geld nehmen?

Das ist eine berechtigte und gute Frage. Aus - wie ich finde - gutem Grund ist es traditionell so, dass mit 'dem Dharma' keine Geschäfte gemacht werden dürfen.

Also sollte doch jegliche Form 'spiritueller Dienstleistung' idealerweise unentgeltlich sein, oder?

Weiterlesen: Spirituelle Arbeit und Geld

Ist Mondo Zen ein 'Psycho-Training'?

Zuweilen gibt es in den einschlägigen Gruppen auf Facebook Kommentare (in diesem Fall bezogen auf das Mondo Zen Übungshandbuch) wie diesen zu lesen:
"ich sehe in diesem Mondo-Zen, so, wie ich dieses Handbuch jetzt überflogen habe, einfach ein Psycho-Training, ein Verhaltenstraining, das sich halt der Begrifflichkeiten und teilweise Methoden der spirituellen Szene und spiritueller Traditionen bedient."

In diesem Artikel biete ich einige meiner Gedanken zu diesen und ähnlichen Aussagen an.

Weiterlesen: Ist Mondo Zen ein 'Psycho-Training'?

Warum ist Mondo Zen ein 'Trademark'?

mondologoIch werde immer mal wieder gefragt (oder lese entsprechende Kommentare), warum denn Mondo ZenTM mit einem 'TM' (Trademark) geschützt ist.

Damit werden normalerweise kommerzielle Produkte geschützt, um wirtschaftliche Vorteile zu erreichen. Wie verträgt sich das dann mit einer spirituellen Zen- Praxis?

Ganz einfache Antwort: gar nicht.

Weiterlesen: Warum ist Mondo Zen ein 'Trademark'?

Zen und Integral Coaching?

Was hat eigentlich Integral Coaching mit Zen zu tun?

ZenVielleicht werden Sie sich schon gefragt haben, warum denn ein integraler Coach hier auf seinen Seiten dem Thema Zen so viel Raum gibt.

In diesem Artikel möchte ich darstellen, was Zen für mich bedeutet, welchen Einfluss das auf meine Arbeit als Coach hat und nicht zuletzt was das für Sie als Klienten bedeuten könnte.

 

Weiterlesen: Zen und Integral Coaching?

Werde, der Du bist!

Werde, der Du bist!Diesen Satz kann man dieser Tage in der einen oder anderen Form allenthalben finden.

Warum habe ich den gerade als Blickfang auf meine Startseite gepackt? Nun, weil er eigentlich in der knappsten Form beschreibt, worum es mir geht. Und zwar nicht nur, worum es mir bei meiner Arbeit (als Coach) geht, sondern eigentlich auch, was mein 'Lebesmotto' (was für ein blöder Begriff!) sein könnte.

Weiterlesen: Werde, der Du bist!

Entwicklung von Bewusst-Sein

Bild mit freundlicher Genehmigung von De Es Schwertberger

Das Hauptanliegen meiner hier vorgestellten Aktivitäten ist die Entwicklung von 'Bewusst-Sein'.

Die getrennte Schreibweise ist natürlich weder Zufall noch Irrtum, sie steht für mich dafür, dass es eben um das Sein geht, und zwar um möglichst bewusstes Sein. Also Bewusst-Sein.

Weiterlesen: Entwicklung von Bewusst-Sein

Integral Coaching

IMC Logo2Nicht nur das Wort Coaching, sondern auch der Begriff Integrales Coaching wird im deutschen und im internationalen Sprachgebrauch sehr unterschiedlich genutzt und verstanden. „Integral“ in unserem Sinne bedeutet: Ganzheitlich, alles, was den Menschen und seine Kompetenzen ausmacht. Dazu gehören kognitive, emotionale, interpersonelle, somatische, wie auch moralische Fähigkeiten – eben alle Aspekte des sogenannten „inneren Menschen“ – sowie seine gesamte äußerlich sichtbare Handlungsfähigkeit.

Weiterlesen: Integral Coaching

Integrales Zen

IntegralZenLogoZen ist die Art, die die Japaner das chnesische Wort Chan aussprechen. 

Chan ist die Art, wie die Chinesen das Sanskrit Wort Dhyana aussprechen. 

Dhyana kann übersetzt werden dam meditativer Geist oder einfach als reines Gewahrsein.

Weiterlesen: Integrales Zen

Mondo Zen

mondologoIm Hollow Bones Rinzai Orden haben wir die traditionelle Zen Praxis genommen und an unsere postmoderne westliche Kultur angepasst. Als die Menschen sich entwickelt haben, sind sie auch zu gößerer emotionaler Komplexität gewachsen. Daher haben wir eine moderne Interpretation und Verkörperung des traditionellen 'achtfachen Pfades' vorgenommen, die wir die 'fünf Trainings Elemente' nennen.

Weiterlesen: Mondo Zen

Mondo Zen - ein Erfahrungsbericht

sanghaSeit etwa 15 Jahren bin nun ich auf meinem Weg der ‘spirituellen Suche’. Unterwegs habe ich einige tiefgehende Erfahrungen machen dürfen, lange Zeit aber das Problem gehabt, diese (offensichtlich ‘wirklichen’) Erfahrungen nicht so recht in mein (damals sehr rational / naturwissenschaftliches) Weltbild einordnen zu können. Die Begegnung mit Ken Wilbers ‘integraler Landkarte unseres Bewusstseins’ hat mir dann erstmalig ermöglicht, mein Weltbild so zu erweitern, dass sich beides - die objektiv / wissenschaftliche Sicht auf die ‘reale Welt der Dinge’ wie auch die subjektive Erfahrung des ‘Weltinnenraumes’ harmonisch in eine Gesamtschau integrieren ließ.

Weiterlesen: Mondo Zen - ein Erfahrungsbericht

Der Integrale Ansatz

LogoDas Ziel des ‚integralen Ansatzes', von dem amerikanischen Philosophen und Denker Ken Wilber (dem 'Einstein des Bewusstseins') entwickelt, ist die Vereinigung (Integration) möglichst vieler Weltsichten, Theorien und Lehren. Daher wird dieser Ansatz gerne auch als 'Theorie von Allem' bezeichnet.

 

Weiterlesen: Der Integrale Ansatz